logo
avatar

Persönliche Beratung

+49 (0)89 811 90 15
kontakt@reiseservice-africa.de
Mo-Fr: 9 - 18.00, Sa nach Absprache
logo

Persönliche Beratung

+49 (0)89 811 90 15
kontakt@reiseservice-africa.de
Mo-Fr: 9 - 18.00, Sa nach Absprache
  • Kontakt

Östliches Afrika

„Heia Safari“ – In Ostafrika ist der Ruf der Wildnis der Beginn eines unvergesslichen Erlebnis. Pirschfahrten entlang uralter Wildtier-Routen oder Wanderungen durch den dichten Regenwald, dem Lebensraum der seltenen Berggorillas, sind nur einige der zahlreichen Höhepunkte in der faszinierenden Wildnis von Ostafrika. Für Abenteurer ist die Besteigung des Gipfels des Kilimanjaro ein echtes Highlight, während Entspannungssuchende an den paradiesischen Stränden, herrlichen Inseln sowie luxuriösen Unterkünften voll auf Ihre Kosten kommen und ihre Seele baumeln lassen können. In den Reservaten und Nationalparks erwarten Sie einzigartige Safaris und fantastische  Wildtierbeobachtungen.

wenigerweiterlesen

Beliebte Urlaubsorte: Die abwechslungsreichen Weiten des östlichen Afrikas

uganda-GorillaForestCamp1-bannerZu Ostafrika gehören Reiseziele wie Kenia, Sansibar, Tansania, Ruanda und Uganda. Alle diese Länder bilden politisch und wirtschaftlich die Ostafrikanische Gemeinschaft, haben aber hinsichtlich ihrer Landschaften und Sehenswürdigkeiten alle ihre eigenen Highlights, die einen Besuch unbedingt wert sind. Wenn Sie also etwas Zeit mitbringen und im Urlaub gerne mehrere Stationen abfahren, bietet sich eine Rundreise durch Ostafrika auf jeden Fall an. So gehört etwa das Masai Mara Reservat, der bekannteste Nationalpark Kenias, unbedingt zu den Dingen, die Sie gesehen haben sollten, wenn Sie sich für die Tierwelt Ostafrikas interessieren. Ebenso sorgen die Serengeti in Tansania und das Gorilla Trekking im Volcanoes Nationalpark in Ruanda für unvergessliche Tiererlebnisse. Und auch der Kilimanjaro, der größte  Berg Afrikas im Nordosten von Tansania, gehört zu den ostafrikanischen Naturwundern, die sich niemand entgehen lassen sollte.

Die Insel Sansibar hingegen sorgt für den entspannten Teil Ihrer Ostafrika-Rundreise. Weiße Traumstrände und das türkisblaue Wasser des indischen Ozeans laden zu gemütlichen Tagen auf den Sonnenliegen in den wunderschönen Hotelanlagen  ein – einen kühlen Cocktail in der Hand und den Blick auf das scheinbar unendliche Meer gerichtet, könnte der Luxusurlaub kaum schöner, exklusiver und entspannter sein. Entlang der malerischen Küsten stehen zahlreiche Resorts und Luxushotels bereit, die nur darauf warten, Sie mit ihrer Kulinarik, ihren Wellness-Angeboten und ihrem Rundumservice zu verwöhnen.

Klima und beste Reisezeit: Wann ist der Urlaub in Ostafrika am schönsten?

Afrika ist der heißeste Kontinent der Erde und auch in Ostafrika beträgt die durchschnittliche Temperatur etwa 30 Grad. Besonders gemäßigt ist das Klima aufgrund seiner Höhenlage von 1.000 Metern in Uganda. Hier wird es selten über 30 Grad heiß, nachts sinken die Temperaturen häufig auch auf unter 20 Grad ab.
Im Kernraum Ostafrikas, wozu in erster Linie Kenia und Tansania zählen, gibt es zwei Regenzeiten: Die große Regenzeit, genannt Gu, von Ende März bis Anfang Mai und die kleine Regenzeit namens Der von November bis Dezember. Die Monate dazwischen sind die Trockenzeiten Gilal (Januar und Februar) und Hagai (Juni bis September).

Wenn auf der Nordhalbkugel Weihnachten oder die Sommerferien anstehen, so herrscht in Ostafrika touristische Hochsaison. Für eine Luxusreise in die Länder des östlichen Afrika bei bestem Wetter ist jetzt die beste Zeit. Während der Regenzeiten ist es hingegen deutlich ruhiger, einige Hotels stellen während dieser Zeit ihren Betrieb ganz ein. In diesem Zeitraum fallen die Preise oftmals auch deutlich niedriger aus.

Sicherheit und Gesundheit: Worauf Sie bei Ihrem Ostafrika-Urlaub vorbereitet sein sollten

Gesundheitliche Präventionsmaßnahmen für Ihre Reise durch Ostafrika

Egal wo in Afrika Sie Urlaub machen, Sie sollten stets Ihren Hausarzt über Ihre Reisepläne informieren sowie einige gesundheitliche Vorkehrungen treffen. Hierzu zählen als Vorsichtsmaßnahme insbesondere Impfauffrischungen oder Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A und B, Tollwut, Typhus und Malaria. Je nachdem, wohin genau Ihr Urlaub führt und wie Sie ihn gestalten möchten, wird Ihr Hausarzt Sie zu weiteren Präventionsmaßnahmen beraten oder Sie an einen erfahrenen Reisemediziner überweisen

Entspannter Luxusurlaub: Uganda gilt als sehr sicher

Als eines der sichersten Länder Afrikas gilt Uganda, und hier besonders das Zentrum seiner Hauptstadt Kampalas. Grundsätzlich sollten in allen Teilen des östlichen Afrikas Reisen, vor allem solche in entlegene Gegenden, nicht ohne Begleitung unternommen werden, sondern immer mit erfahrenen Reiseleitern. Zudem  ist der Traumurlaub in Ostafrika mit einem Guide unglaublich spannend und faszinierend, da die ortskundigen Begleiter die Naturwunder Ostafrikas natürlich besonders gut kennen. Diese Variante ist auch sicherer, als das Reisen auf eigene Faust und sie bekommen gleichzeitig einen exklusiven Einblick in die Geheimtipps vor Ort, die oft nur von Einheimischen gezeigt werden können.

Die Sicherheit betreffende Informationen zu den einzelnen ostafrikanischen Ländern sowie eventuelle Reisewarnungen liefert die Webseite des Auswärtigen Amts.

Praktisches Drei-Länder-Visum: East Africa Visa für Kenia, Uganda und Ruanda

Um in die Länder Ostafrikas einreisen zu dürfen, benötigen Sie einzelne Visa für den jeweiligen Staat. Für eine kombinierte Rundreise durch Kenia, Uganda und Ruanda gibt es aber das sogenannte East Africa Visa, welches für alle drei Staaten gilt und somit die langwierige Beantragung von drei Einzelvisa ersetzt. Dieses Visum berechtigt Sie, mehrmals in die drei Länder einzureisen und ist bis zu 90 Tage gültig. Sie müssen jedoch nachweisen, dass Sie touristische Absichten haben, etwa indem Sie Ihre Hotelreservierung vorlegen. Außerdem benötigen Sie zur Erlangung eines Visums in der Regel ein Passfoto, einen gültigen Reisepass sowie eine Buchungsbestätigung für Ihren Hin- und Rückflug.

Zur Währung und Kommunikation im östlichen Afrika

Die am weitesten verbreitete Sprache in Ostafrika ist Swahili, welche von etwa 80 Millionen Menschen gesprochen wird. In Tansania und Uganda ist Swahili sogar die Amtssprache. Die ehemaligen europäischen Kolonialsprachen der Länder, in Ostafrika handelt es sich hierbei meist um Englisch, sind in den ostafrikanischen Ländern in der Regel die zweite Amtssprache.
Die Währungen sind in jedem der ostafrikanischen Staaten verschieden, sodass Sie sich auf häufiges Geldwechseln einstellen müssen, sollten Sie eine Rundreise machen wollen. Erfahrungsgemäß erhalten Sie den besten Wechselkurs, wenn Sie direkt vor Ort Geld in der Landeswährung an einem der ATM-Geldautomaten abheben. Informieren Sie sich allerdings vorher, welche Kreditkarten oder EC-Karten im jeweiligen Land am gebräuchlichsten sind, da häufig VISA oder Maestro bevorzugt werden.

Die Länder Ostafrikas und ihre kulturellen Eigenheiten

ruanda-sabyinyo-gorilla-bannerSeine vielfältigen Tierwelten, Landschaften und Regenwälder sind es, die den Kontinent Afrika auf uns Europäer so fesselnd und interessant wirken lassen. Sowohl Traumstrände als auch Waldgebiete, Berggegenden und Wüsten gibt es in Ostafrika und Tierarten wie zum Beispiel Elefanten, Gorillas oder Giraffen kennen wir in Europa höchstens aus dem Zoo. In Ostafrika leben sie in den Nationalparks und Wäldern jedoch in freier Wildbahn und können bei begleiteten Safaris in ihrem natürlichen Verhalten beobachtet werden.

Kulturell und geschichtlich sind die Länder Ostafrikas sehr unterschiedlich und können deshalb kaum als eine Einheit betrachtet werden. Das liegt unter anderem auch daran, dass die Länder früher einmal Kolonien verschiedener europäischer Staaten waren, was ihre Entwicklung natürlich stark in unterschiedliche Richtungen gelenkt hat. Tansania zum Beispiel war einst eine Kolonie des Deutschen Reichs, während Kenia von Großbritannien beherrscht wurde. So unterscheiden sich Verhaltensweisen, Traditionen und Essgewohnheiten der Einwohner teilweise grundlegend voneinander – in jedem Land Ostafrikas gibt es also nicht nur landschaftlich, sondern auch kulturell etwas Neues und Erstaunliches zu erleben und gerade während einer ausgiebigen Rundreise wird Ihnen sicherlich nicht langweilig werden. Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Reiseziels im östlichen Afrika!

Kenia
Endlose Weiten und faszinierender Tierreichtum
Ruanda
Die Heimat der Berggorillas im Land der 1.000 Hügel
Sansibar
Die Insel der Gewürze vor der Ostküste Afrikas
Tansania
Der Traum von Afrika am Fuße des Kilimanjaro
Uganda
Uganda, das Grüne Herz Afrikas erleben
Mit unserer Filterfunktion gelangen Sie zu Ihrer Wunschdestination.

Almanara Luxury Resort

Kenia


Preise auf Anfrage

Amboseli Serena Safari Lodge

Kenia


ab 183 € (mind. 2 Nächte)

Angama Mara

Kenia


ab 809 €

Apoka Safari Lodge

Uganda


ab 438 €

Arusha Coffee Lodge

Tansania


ab 120 €

Ashnil Samburu Camp

Kenia


Preise auf Anfrage

Azura Selous

Tansania


ab 443 €

Bakers Lodge

Uganda


ab 442 € (zzgl. Flugtransfer)

Baraza Resort & Spa

Sansibar


ab 289 €

Beho Beho

Tansania


Preise auf Anfrage

Blue Bay Beach Resort

Sansibar


ab 87 €

Breezes Beach Club & Spa

Sansibar


ab 70 €

Chada Katavi

Tansania


ab 637 €

Chem Chem Lodge

Tansania


ab 808 €

Clouds Mountain Gorilla Lodge

Uganda


ab 420 € (zzgl. Gorilla-Permit)

Cottar's 1920s Safari Camp

Kenia


Preise auf Anfrage

Delta Dunes Lodge

Kenia


Preise auf Anfrage

Elephant Bedroom

Kenia


Preise auf Anfrage

Elewana Sand River

Kenia


ab 413 €

Elsa's Kopje

Kenia


ab 383 €

Escarpment Luxury Lodge

Tansania


ab 220 €

Essque Zalu Zanzibar

Sansibar


ab 176 €

Faszination Uganda

Uganda


ab 6.789 €

Finch Hattons Camp

Kenia


ab 498 €

Flamingo Hill Camp

Kenia


Preis auf Anfrage

Flugsafari Kenia

Kenia


ab 5.061 €

Flugsafari Tansania

Tansania


ab 4.999 €

Fundu Lagoon

Sansibar


ab 330 €

Gemma Dell'Est

Sansibar


ab 127 €

Giraffe Manor

Kenia


Preis auf Anfrage

Gorilla Forest Camp

Uganda


ab 2967 € (3 Nächte Trekking-Programm)

Greystoke Mahale

Tansania


ab 698 €

Hatari Lodge

Tansania


ab 221 €

House of Waine

Kenia


ab 195 €

Ishasha Wilderness Camp

Uganda


ab 467 € (zzgl. Flugtransfer)

Jongomero Camp

Tansania


ab 605 €

Kicheche Bush Camp

Kenia


ab 529 €

Kicheche Laikipia Camp

Kenia


auf Anfrage

Kicheche Valley Camp

Kenia


ab 529 €

Kilaguni Serena Safari Lodge

Kenia


Preis auf Anfrage

Kilindi Zanzibar

Sansibar


ab 435 €

Kimondo Camp

Tansania


ab 578 €

Kirawira Serena Camp

Tansania


ab 263 €

Klein's Camp

Tansania


auf Anfrage

Kusini Camp

Tansania


auf Anfrage

Lake Duluti Serena Hotel

Tansania


ab 65 €

Larsens Camp

Kenia


ab 323 €

Lemala Ewanjan

Tansania


ab 442 €

Lemala Manyara

Tansania


auf Anfrage

Lemala Ndutu Camp

Tansania


auf Anfrage

Lewa Safari Camp

Kenia


ab 285 €

Lewa Wilderness

Kenia


ab 605 €

Lion Hill Lodge

Kenia


Preis auf Anfrage

Little Chem Chem

Tansania


ab 808 €

Loisaba Tented Camp

Kenia


ab 404 €

Manyara Serena Lodge

Tansania


ab 160 €

Manyara Tree Lodge

Tansania


ab 580 €

Mara Intrepids

Kenia


ab 238 €

Mara Plains Camp

Kenia


Preis auf Anfrage

Mara Serena Safari Lodge

Kenia


ab 188 € (mind. 2 Nächte)

Mara Wandersafari

Kenia


ab 2.998 € (ab/bis Nairobi)

Matemwe

Sansibar


auf Anfrage

Mbuzi Mawe

Tansania


auf Anfrage

Melia Zanzibar

Sansibar


auf Anfrage

Mwagusi Camp

Tansania


ab 627 €

Naibor Camp

Kenia


ab 519 €

Nairobi Serena Hotel

Kenia


ab 145 €

Ndutu Safari Lodge

Tansania


auf Anfrage

Ngorongoro Sopa Lodge

Tansania


ab 193 €

Nomad Lamai Serengeti

Tansania


ab 643 €

Nomad Sand River Camp

Tansania


auf Anfrage

Norfolk Hotel

Kenia


ab 145 €

Ol Donyo Lodge

Kenia


ab 738 €

Ol Malo

Kenia


Preis auf Anfrage

Olakira Camp

Tansania


ab 554 €

Park Hyatt Zanzibar

Sansibar


ab 162 €

Pineapple Bay Resort

Uganda


ab 390 € (für 2 Nächte)

Ras Nungwi

Sansibar


auf Anfrage

Rekero Camp

Kenia


ab 605 €

Ruaha River Lodge

Tansania


ab 339 €

Ruanda - Gorillas, Vulkane und Seen

Ruanda


ab 2.614 € (3 Nächte)

Rubondo Island Camp

Tansania


ab 578 €

Rufiji River Camp

Tansania


ab 398 €

Saadani Safari Lodge

Tansania


ab 225 €

Sabyinyo Silverback Lodge

Ruanda


ab 1400 € (inkl. Permit)

Sala's Camp

Kenia


Preis auf Anfrage

Saruni Ocean

Kenia


Preise auf Anfrage

Sasaab Camp

Kenia


ab 690 €

Sayari Camp

Tansania


auf Anfrage

Segera Retreat

Kenia


ab 983 €

Semliki Safari Lodge

Uganda


ab 343 €

Serengeti Bushtops

Tansania


ab 678 €

Serengeti Sopa Lodge

Tansania


ab 193 €

Singita Faru Faru Lodge

Tansania


ab 1.108 €

Singita Sabora Tented Camp

Tansania


ab 1.108 €

Singita Sasakwa Lodge

Tansania


ab 1.288 €

Siwandu Camp

Tansania


ab 583 €

Tansania Safari & Sansibar

Tansania


ab 4.242 €

Tansania Simba Safari

Tansania


ab 1.745 €

Tarangire Sopa

Tansania


ab 160 €

Tarangire Treetops

Tansania


ab 418 €

Thanda Island

Tansania


ab 291 €

The Aiyana Pemba

Sansibar


ab 238 €

The Residence Zanzibar

Sansibar


ab 217 €

The Retreat Selous

Tansania


ab 648 €

Tortilis Camp

Kenia


ab 308 €

Ubuntu Camp

Tansania


ab 383 €

Uganda - Gorilla Trekking

Uganda


ab 2.735 €

Virunga Lodge

Ruanda


ab 1512 € (inkl. Permit)

Zanzibar Serena Hotel

Sansibar


ab 124 €