logo
avatar

Persönliche Beratung

+49 (0)89 811 90 15
kontakt@reiseservice-africa.de
Mo-Fr: 9 - 18.00, Sa nach Absprache
logo

Persönliche Beratung

+49 (0)89 811 90 15
kontakt@reiseservice-africa.de
Mo-Fr: 9 - 18.00, Sa nach Absprache
  • Kontakt

Kenia Urlaub im Herzen Ostafrikas – Endlose Weiten und faszinierender Tierreichtum

Ein Kenia Urlaub verspricht atemberaubende Erlebnisse in der faszinierenden und vielseitigen Landschaft Ostafrikas. Masai-Mara, Amboseli und Tsavo – klangvolle Namen berühmter Nationalparks, die in keinem klassischen Kenia Urlaub fehlen sollten. Hier werden die Vorstellungen von „Out of Africa“ wahr – endlose Weiten in Ostafrika und ein Tierreichtum sondergleichen.

Für einen Kenia Urlaub mit ganz speziellen Höhepunkten haben wir für Kenia-Kenner und Gäste, die das Außergewöhnliche zu schätzen wissen, ausgewählte Reiseziele zusammengestellt: Entdecken Sie den Norden Kenias mit dem Samburu und Meru Nationalpark und dem einzigartigen Laikipia-Plateau – Regionen, in denen Sie noch das unberührte Kenia erleben können! Wir organisieren für Sie gerne Privatsafaris mit einem Geländewagen und Fahrer oder exklusive Flugsafaris für ein ganz besonders intensives Safari-Erlebnis aus der Vogelperspektive in Ihrem Kenia Urlaub. Die seit 01. März 2016 reduzierten Parkgebühren sind in unseren Übernachtungspreisen miteingerechnet.

 

wenigerweiterlesen

Auf Kenia Safari in Tsavo West und der Masai Mara – Die schönsten Kenia Nationalparks

Kenia Safaris sind ein Klassiker unter den Safarireisen im östlichen Afrika. Das wildreichste Gebiet für eine Kenia Safari findet sich im Masai Mara Reservat, einem nördlichen Ausläufer der Serengeti und einem der bekanntesten Kenia Nationalparks. Während sich ganzjährig neben Geparden und großen Löwenrudeln eine große Tiervielfalt beobachten lässt, ist die „Große Migration“ zwischen Juli und September das besondere Highlight dieser Region. Große Gnu-Herden, Zebras, Gazellen und Antilopen ziehen auf der Suche nach einem besseren Nahrungsangebot nach Norden, bevor sie in einem ewigen Zyklus wieder den Rückzug gen Süden antreten. Neben der Masai Mara lassen sich die „Big Five“ in weiteren Kenia Nationalparks und Schutzgebieten beobachten. Im Tsavo West Nationalpark findet sich die wohl abwechslungsreichste Landschaft für eine Kenia Safari. Die üppige Vegetation wird gespeist von unterirdischen Flussläufen und ermöglicht zahlreichen Tierarten wie Büffeln, Elefanten und Zebras einen ganzjährigen Lebensraum. Auch inmitten der ansonsten trockenen Landschaft im Tsavo Nationalpark zeigt sich eine große Artenvielfalt. Kenias größte Elefantenpopulation mit den „roten Elefanten“ des Tsavo Nationalparks sollte auf keiner Kenia Safari fehlen.

Auf einer Kenia Safari gibt es einige Regionen, die Kenner und Liebhaber immer wieder aufs Neue verzaubern. Die Flamingos am Nakurusee zum Beispiel, die an diesem alkalischen Sodasee ein ganz besonderes Naturschauspiel bieten. Wie ein rosa Band zieht sich die berühmte Flamingo-Population um den gesamten See und macht den Lake-Nakuru-Nationalpark damit zum zweithäufigst besuchten Nationalpark auf einer Kenia Safari. Der Amboseli Nationalpark, der zum Territorium der Massai zählt, bietet mit seiner Bilderbuchkulisse vielen Tierarten eine sichere Heimat. Für eine ganz besondere Kenia Safari abseits der „normalen“ Pfade finden anspruchsvolle Safari-Liebhaber im Gebiet der Laikipia Berge unberührte Natur, reichlich Wildbestände und ruhige, grüne Oasen um die kleinen Camps und Lodges – ein echter Geheimtipp für Ihren Kenia Urlaub!

Die beste Reisezeit für Kenia: Wissenswertes über Klima und Wetter in Kenia

Das Klima in Kenia ist generell das ganze Jahr über für einen angenehmen Urlaub geeignet. Als beste Reisezeit gelten jedoch üblicherweise die Monate nach der Regenperiode, wenn das Wetter trocken und warm ist. Hauptsaison für Kenia Reisen ist daher der Zeitraum zwischen Dezember und März, aber auch zwischen Juni und September ist das Wetter Kenias ähnlich warm und trocken. Nach der Regenzeit lässt sich vielerorts besonders gut der überwältigende Vogelreichtum Kenias bewundern. Das Wetter in Kenia eignet sich auch für eine Reise während der Regenzeit – meist zwischen April und Juni, sowie Oktober und November – da die Regenfälle größtenteils abends und nachts herunterkommen. Besucher werden daher untertags nicht gravierend von Ausflügen und Aktivitäten abgehalten und können eine etwas ruhigere Zeit in Kenia genießen.

Jenseits von Afrika – Erleben Sie die Original Schauplätze in Kenia

„Jenseits von Afrika“ – das ist neben abenteuerlichen Safaris wohl das Erste, das mit Kenia in Verbindung gebracht wird. Verbinden Sie einen Aufenthalt in Kenia mit einer Reise auf den Spuren von Karen Blixen, Meryl Streep und Robert Redford. Das Karen Blixen Museum in Nairobi ist die ideale Ergänzung für exklusive Safaris, deren Startpunkt oft Nairobi ist. Als Kulisse für legendäre Filme wie „Jenseits von Afrika“ eignet sich die abwechslungsreiche und beeindruckende Landschaft Kenias damals wie heute wie keine Zweite. Auch deutsche Filme wie „Die weiße Massai“ oder internationale Produktionen wie die Verfilmung des John Le Carré Romans „Der ewige Gärtner“ wurden in den endlosen Weiten Kenias gedreht.

Kenia hat auch kulinarisch einiges zu bieten. Kenianischer Kaffee und Tee sind einer der Hauptexportartikel des Landes und schmecken direkt vor Ort natürlich noch besser. Auch für den Tee-Anbau sind die Voraussetzungen in Kenia besonders geeignet, fast jede hochwertige englische Schwarzteemischung, die für ein stilechtes Frühstück unerlässlich ist, enthält den kräftigen schwarzen Tee aus Kenia. Neben ausgezeichneten internationalen Restaurants empfiehlt es sich auch, die regionalen Spezialitäten der kenianischen Küche zu versuchen. Für die kenianische Küche ist vor allem die Verwendung von Bananen, Süßkartoffeln und frischen tropischen Früchten typisch und macht das Essen in Kenia zu einem absoluten Highlight, genauso übrigens wie die köstlichen Cocktails.

Kenia Reisen: Das müssen Sie für Ihre Reise nach Kenia wissen

Auf Ihren Kenia Reisen gibt es Wichtiges zu beachten. Offizielle Amtssprachen des Landes sind Englisch und Swahili, gesprochen werden allerdings noch zahlreiche weitere afrikanische Sprachen der verschiedenen Bevölkerungsgruppen. Schriftliche Dokumente, Beschlüsse und Amtliches werden größtenteils auf Englisch festgehalten, mit guten Englischkenntnissen sollten Sie daher auf Kenia Reisen keine Probleme haben. Die Währung Kenias ist der Kenianische Schilling, von dem ca. 109 KES dem Wert von 1 € entsprechen, Stand November 2015. Vielerorts werden jedoch auch Euro als Zahlungsmittel akzeptiert. Generell ist es ratsam, zusätzlich noch US-Dollar-Noten mitzuführen, da diese ebenso wie der Kenianische Schilling genutzt werden, ob für das Taxi-Trinkgeld oder die Hotelrechnung. Grundsätzlich empfiehlt sich eine vorsorgliche Impfung bzw. Auffrischung gegen Tetanus, Diphtherie und Polio, sowie Malaria. Seit September 2015 muss das Visum für Kenia Reisen online als E-Visum beantragt werden, bei uns finden Sie eine genaue Anleitung zum Ausfüllen des Onlineformulars.

 

knubbel-ostküste-kenia
Ostküste Kenia

Traumhafte Strände

nahe Mombasa

rundreisen-kenia-mini
Safaris Kenia

Erleben Sie das

unberührte Kenia

Little Governors
Masai Mara Reservat

Kenias wildreichstes

Safarigebiet im Westen

Nakuru
Nakuru See

Die berühmten Flamingos im

Lake-Nakuru-Nationalpark

kenia_nariobi_mini
Nairobi

Entdecken Sie die

Haupstadt Kenias

kenia_chyulu_mini
Chyulu Berge, Tsavo West

Die grünen Hügel Afrikas

und die roten Elefanten

kenia_laikipia_mini
Laikipia Berge

Unberührte Natur nördlich

der Aberdare Berge

knubbel-nationalparks-kenia
Samburu und Meru

Samburu Nationalpark

und Meru Nationalpark

kenia_amboseli_mini
Amboseli Park

Afrikanische Bilderbuch-

kulisse im Nationalpark

Almanara Luxury Resort

Das Resort am Diani Beach bietet seinen Gästen alle Annehmlichkeiten für einen entspannten Strandurlaub

Preise auf Anfrage

Amboseli Serena Safari Lodge

Die Lodge liegt mitten im Park mit spektakulären Blicken auf den Kilimanjaro.

ab 183 € (mind. 2 Nächte)

Angama Mara

ab 809 €

Ashnil Samburu Camp

Das Camp liegt jenseits des Ewaso Ng'iro River im Buffalo Springs Game Reserve

Preise auf Anfrage

Cottar's 1920s Safari Camp

Ein traditionelles Safari Camp in der Masai Mara

Preise auf Anfrage

Delta Dunes Lodge

Weißer Sandstrand auf der einen, ein tierreiches Delta auf der anderen Seite

Preise auf Anfrage

Elephant Bedroom

Ein kleines Luxuscamp mit herrlichem Blick auf den Fluss - und reichlich Elefanten.

Preise auf Anfrage

Elewana Sand River

Luxuriöse Kolonialzelte direkt am Flussufter an der Grenze zu Tansania.

ab 413 €

Elsa's Kopje

Ein Luxuscamp auf dem Mughwango Hill im Herzen des Meru Nationalparks

ab 383 €

Familiensafari - 30 Jahre JENSEITS VON AFRIKA

Diese Safari ist besonders für Familien geeignet

auf Anfrage

Finch Hattons Camp

Das Finch Hattons Camp ist ein Schmuckstück in Kenias Safarigebieten

ab 498 €

Flamingo Hill Camp

Das Flamingo Hill Camp liegt im Lake Nakuru Nationalpark.

Preis auf Anfrage

Flugsafari Kenia

Flugsafari mit Pirschfahrten durch die Nationalparks und luxuriösen Lodges

ab 5.061 €

Flugsafari Kenia - 45 Jahre Reiseservice Africa

Jubiläumsreise zum 45. Geburtstag von Reiseservice Africa

ab 3.736 €

Flugsafari Kenia - 45 Jahre Reiseservice Africa "Premium"

Jubiläumsreise zum 45. Geburtstag von Reiseservice Africa

ab 2.875 €

Giraffe Manor

Eine Heimat für Rothschild-Giraffen in einem exklusiven Boutiquehotel

Preis auf Anfrage

Governors‘ Camp, Little Governors‘ & Il Moran

Die drei Camps der Governors Collection sind seit vielen Jahren ein Inbegriff hochwertiger Safaris

ab 338 €

Gruppensafari Kenia Classic

Entdecken Sie die atemberaubende Tierwelt Kenias in einer Kleingruppen-Geländewagensafari

ab 1.949 €

House of Waine

Das kleine House of Waine liegt in einem tropischen Garten im noblen Stadtteil Karen.

ab 195 €

Kicheche Bush Camp

Luxuriöses Öko-Camp im privaten Schutzgebiet Olare Motorogie

ab 529 €

Kicheche Laikipia Camp

Das ökologisch nachhaltigste Camp Kenias am Ufer eines kleinen Sees im Ol Pejeta Conservancy.

auf Anfrage

Kicheche Valley Camp

Komfortables Camp im Naboisho Schutzgebiet

ab 529 €

Kilaguni Serena Safari Lodge

Hier genießen Sie einen herrlichen Blicken auf die Chyulu Hills und den Kilimanjaro

Preis auf Anfrage

Larsens Camp

Larsens liegt am Ufer des Ewaso Ng'iro River, der den Samburu durchzieht.

ab 323 €

Lewa Safari Camp

Lewa liegt in einem riesigen, privaten Wildschutzgebiet, das ein ganzes Tal umfasst.

ab 285 €

Lewa Wilderness

die einstige Farm wurde zum Wildschutzgebiet umgewandelt

ab 605 €

Lion Hill Lodge

Die Lion Hill Lodge liegt auf einem Hügel mit fantastischen Blicken auf den Lake Nakuru

Preis auf Anfrage

Loisaba Tented Camp

auf einer kleinen Anhöhe, mit herrlichem Blick über das Plateau und Inmitten der Landschaft aus malerischen Wäldern und weiten Flächen gelegen

ab 404 €

Mara Intrepids

Elegante Zelte auf einer Plattform inmitten der reizvollen Landschaft mit traumhafter Aussicht.

ab 238 €

Mara Plains Camp

Das Olare Oruk Wildschutzgebiet grenzt im Norden an die Masai Mara.

Preis auf Anfrage

Mara Serena Safari Lodge

Mara Serena liegt im besonders wildreichen Westteil des Parks, dem berühmten „Mara Triangle“.

ab 188 € (mind. 2 Nächte)

Mara Wandersafari

Die Kombination aus hochwertigen Camps, spektakulären Pirschfahrten und einer zweitägigen Wandersafari ist das ultimative Afrika-Abenteuer.

ab 2.998 € (ab/bis Nairobi)

Naibor Camp

Das Naibor Camp ist ein exklusives Safaricamp am Unterlauf des Talek River

ab 519 €

Nairobi Serena Hotel

Das Nairobi Serena Hotel liegt im Zentrum der Stadt.

ab 145 €

Norfolk Hotel

Eine Oase der Ruhe in der hektischen Stadt mit herrlichem Garten

ab 145 €

Ol Donyo Lodge

Die Ol Donyo Lodge liegt einsam in den Chyulu Bergen, etwa auf halbem Weg zwischen Nairobi und Mombasa

ab 738 €

Ol Malo

Eine ganz zauberhafte, kleine Lodge die von den Besitzern, einer alten Siedlerfamilie, selbst geführt wird.

Preis auf Anfrage

Privat- und Flugsafari - 30 Jahre JENSEITS VON AFRIKA

Kombinierte Flug- und Privatsafari in die schönsten Gebiete des Landes

ab 3.690 €

Rekero Camp

In diesem kleinen Camp wird der „alte“, klassische Safaristil gepflegt

ab 605 €

Sala's Camp

Am Sand River, an der Grenze zu Tansania, befindet sich das kleine Luxuscamp

Preis auf Anfrage

Saruni Ocean

Wunderschöne Lage an der Südküste

Preise auf Anfrage

Sasaab Camp

Das luxuriöseste Camp in dieser Region liegt westlich des Samburu Parks, in einem privaten Gebiet.

ab 690 €

Segera Retreat

Das neueste Camp der renommierten „Wilderness Collection“ liegt in einer grünen Oase

ab 983 €

Sweetwaters Serena Camp

Am Fuße des majestätischen Mount Kenya im privaten Ol-Peteja-Reservat

ab 209 €

Tortilis Camp

Eine kleine, ruhige Oase in der privaten Kitirua-Konzession am Südrand des Amboseli Parks.

ab 308 €