logo
avatar

Persönliche Beratung

+49 (0)89 811 90 15
kontakt@reiseservice-africa.de
Mo-Fr: 9 - 18.00, Sa nach Absprache
logo

Persönliche Beratung

+49 (0)89 811 90 15
kontakt@reiseservice-africa.de
Mo-Fr: 9 - 18.00, Sa nach Absprache
  • Kontakt

Rundreise Legenden, Lemuren und Baobabs

Madagaskar

Beschreibung

Willkommen auf dem “sechsten” Kontinent! Als viertgrößte Insel der Welt beheimatet Madagaskar eine Vielzahl an kulleräugigen Primaten, bunten Reptilien, seltenen Vogelarten und Pflanzen, die nur hier und nirgendwo sonst auf der Welt vorkommen. Madagaskar verzaubert mit dichten Regenwäldern, bizarren Felsformationen, tropischen schneeweißen Stränden, stolzen sattgrünen Baobabbäumen und herzlichen Gastgebern.

Zusammenfassung

Dauer12 Tage / 11 Nächte
Start / EndeAntananarivo --- Unterkünfte: Pavillon de l'Èmyrne - Hotel du Soleil des Tsingy - Hotel Palissandre Côte Ouest - Isalo Rock Lodge - Mandrare River Camp - Vakona Forest Lodge --- Antananarivo
HighlightsDer "sechste" Kontinent beeindruckt mit einer vielfältigen Flora und exotischen Fauna.
LänderMadagaskar
TeilnehmerFlugsafari ins mysthische Madagaskar

Reiseverlauf

1. Tag

Antananarivo

Nach Ihrer Ankunft in Antananarivo emfpängt Sie Ihr Guide und bringt Sie in das charmante Hotel Pavillon de l‘Èmyrne. Die von den Einheimischen als “Tana” bezeichnete Hauptstadt wurde in vielen Teilen von der indonesischen Architektur stark beeinflusst. Genießen Sie den Rest des Tages ganz in Ihrem Tempo, entdecken Sie die madagassische Hauptstadt und genießen Sie Ihr Abendessen im Hotel.

2.-3. Tag

Tsingy

Mit einer privaten Cessna fliegen Sie heute in zwei Stunden zum Tsingy Nationalpark. Von dort geht es in circa 90 Minuten mit Ihrem Guide zum Hotel du Soleil des Tsingy. In den nächsten beiden Tagen erkunden Sie die spektakulären Kalksteinformationen, tiefe Canyons und einzigartige Ausblicke des UNESCO Weltnaturerbes. Bis zu 50 Meter hoch ragen die imposanten Karstspitzen in den Himmel und bieten Abenteuer für sportlich Ambitionierte auf Leitern, Felstritten und Hängebrücken. Der Nationalpark ist die Heimat von über 100 Vogelarten, elf verschiedenen Lemurenarten und unterschiedlichsten Reptilien.

4. Tag

Morondava

Beeindruckende Naturlandschaften aus der Vogelperspektive sind bei Ihrem circa einstündigen Charterflug nach Morondava zu sehen. Die Gegend ist bekannt für die kunstvollen Schnitzereien der königlichen Holzgräber. Genießen Sie nach dem Check-In ein leichtes Mittagessen. Höhepunkt des Tages ist der Besuch der Avenue de Baobabs mit ihren riesenhaften Affenbrotbäumen – ein einmaliges Fotomotiv im Goldrot des Sonnenuntergangs. Die zu den größten zählende Baumart “Adansonia grandidieri” erreichen Sie nach ca. 2 Stunden von Ihrem Hotel aus. Lassen Sie den Abend idyllisch am Strand des Hotels Palissandre Côte Ouest ausklingen.

5.-6. Tag

Isalo

Heute fliegen Sie in 90 Minuten weiter in den Isalo Nationalpark. Das Monument Valley Madagaskars besticht neben malerischen Granit- und Sandsteinfelsen, auch durch tiefe Schluchten, kühle Wasserfälle und einer saftig-tropischen Natur. Lernen Sie die Königin der Pflanzen – die Aloe Vera – und ihr Können kennen, begegnen Sie verschiedenen scheuen Lemuren wie die seltenen braunen Sifakas mit ihren geringelten Schwänzen und tauchen Sie ein in die Stille der hunderte Jahre alten Höhlen-Grabstellen des Bara Stamms. Das kulinarische Madagaskar erleben Sie unter anderem in der Isalo Rock Lodge, in der Sie die nächsten 2 Nächte verbringen.

7.-9. Tag

Mandrare River Camp

Ihre Reise führt Sie in einem circa 90-minütigen Flug weiter zum Mandrare River Camp im Süden des Landes. Nach einem schmackhaften Barbeque entspannen Sie in Ihrem komfortablen Zelt mit Ausblick auf den majestätischen Mandrare Fluss. Zwei herrliche Naturtage warten auf Sie. Garantiert viel Spaß werden Sie bei der Beobachtung der gesangs- und tanzfreudigen Verreaux Sifaka Lemuren haben, die in ihrer Aktivität kaum zu bremsen sind. Ob bei einer Frühpirsch oder auch am späten Nachmittag, das besondere Licht über einer prächtigen Naturkulisse bringt Fotografenherzen zum Pochen. Werden Sie stiller Begleiter, wenn Sifakas oder Weißfuß-Wieselmakis ihr Nachtlager aufschlagen. Auch außergewöhnliche Vogelarten besuchen dann den prähistorischen Zenavo Dornenwald. Mit Ihrem Guide besichtigen Sie auch ein kleines Dorf der Antandroy, mit einem noch sehr authentischen Brauchtum und einer völlig eigenen Kultur.

10.-11. Tag

Andasibe

Mit Ihrem Privatcharter erreichen Sie heute nach circa 3,5 Flugstunden Antananarivo. Der tropische Regenwald von Andasibe ruft. Hier können Sie auf Spurensuche verschiedenster Orchideensorten gehen und vielfältige Tierarten entdecken, die in diesem immer feuchten Grün ein Zuhause haben. Auf der Fahrt dorthin zeigt sich Madagaskar von seiner ganz ursprünglichen Seite, vorbei an Ländereien mit Reisfeldern, typischen Backsteinhäusern und kleinen Märkten am Straßenrand. Ausgangspunkt für Wanderungen und ganz individuelle Erlebnisse ist die Vakona Forest Lodge inmitten einer Eukalyptus-Plantage, nahe des Périnet Nationalparks. Mit etwas Glück treffen Sie dort auf das teddybärhafte Gesicht des Indri-Indri, der größte Lemure Madagaskars. Er teilt sich sein Zuhause mit weiteren Lemurenarten, verschiedenen Reptilien und Vögeln.

12. Tag

Antananarivo

Im 4×4 Fahrzeug geht es zurück nach Antananarivo. Gönnen Sie sich noch eine Badeauszeit à la Robinson Crusoe auf der Privatinsel Tsarabanjina, die rund 65 Kilometer vor der Nordwestküste Madagaskars liegt.

Preise & Termine

Reisepreis pro Person

ab/bis Antananarivo 8.870,00

Jetzt Angebot für Ihren Traumurlaub anfragen
Beratung & Buchung