Reiseservice Africa: Afrika Reisen mit persönlicher Beratung

Persönliche Beratung

+49 (0)89 811 90 15
kontakt@reiseservice-africa.de
Mo-Fr: 9 - 18.00, Sa nach Absprache
Reiseservice Africa: Afrika Reisen mit persönlicher Beratung

Persönliche Beratung

+49 (0)89 811 90 15
kontakt@reiseservice-africa.de
Mo-Fr: 9 - 18.00, Sa nach Absprache
  • Kontakt

Kilimanjaro – Marangu Route

Tansania

Beschreibung

Der Aufstieg zum Uhuru Peak über die Marangu Route gilt als “einfachste“ Variante, den Gipfel des Kilimanjaro zu erreichen. Sie beinhaltet wenige steile Abschnitte und führt durch abwechslungsreiche Landschaften.

Zusammenfassung

Dauer8 Tage / 7 Nächte
Start / Endeab/bis Kilimanjaro Airport --- Unterkünfte: Springlands Hotel o.ä. - Mandara Hütte - Horombo Hütte - Kibo Hütte - Horombo Hütte - Mandara Hütte - Springlands Hotel o.ä.
HighlightsÜber die Marangu Route auf den höchsten Berg Afrikas
LänderTansania
Teilnehmer• Trekking mit privatem Guide und Träger

Reiseverlauf

1. Tag

Arusha/ Moshi

Transfer von Arusha oder dem Kilimanjaro Airport nach Moshi, wo Sie im einfachen Bergsteiger-Hotel Springlands übernachten. Briefing zur Bergbesteigung, hier können Sie auch Gepäck deponieren.

2. Tag

Moshi – Mandara (2727 m)

Transfer nach Marangu, Ihrem Ausgangsort für die Kilimanjaro Besteigung. Die erste Etappe führt in drei bis vier Stunden Gehzeit mit leicht ansteigendem Weg durch dichten Regenwald mit mehreren Wasserfällen bis zur Mandara Hütte.

3.-4. Tag

Mandara – Horombo (3780 m)

Kaum haben Sie den Regenwald verlassen, zeichnen sich bei klarem Wetter Kibo und Mawenzi vor Ihnen ab. An hohen Erikasträuchertn vorbei wandern Sie durch immer offener werdendes Gelände. Oberhalb der 3.000 Meter-Grenze finden sich die ersten Lobelien und Proteen. Nach fünf bis sechs Stunden haben Sie schließlich Ihrheutiges Ziel, die Horombo Hütte erreicht. Nutzen Sie den folgenden Tag zur Höhen-Akklimatisierung mit einer leichten Wanderung.

5. Tag

Horombo – Kibo Camp (4750 m)

Nach etwa einer Stunde erreichen Sie die letzte Wasserstelle, dann geht es in circa zwei Stunden zum Kibo-Sattel, einer breiten Wüstenzone zwischen Kibo und Mawenzi. Nach weiteren drei Stunden treffen Sie schließlich in der schon lange sichtbaren Kibo Hütte ein.

6. Tag

Kibo Hütte – Gipfel – Horombo (3780 m)

Kurz nach Mitternacht starten Sie und bewältigen im Schein der Stirnlampe die letzte steile Etappe, um den Gillman’s Point auf 5.700m schon bei Tagesanbruch zu erreichen. Wenn Sie nach dem fünfstündigen Aufstieg in der dünnen Luft noch über Reserven verfügen, ist der Uhuru Peak (5.895m) in weiteren zwei Stunden zu schaffen. Der Abstieg zur Kibo Hütte ist zügig in etwa zwei Stunden zu schaffen. Dort ruhen Sie sich aus, bevor Sie den dreistündigen Abstieg zur Horombo Hütte in Angriff nehmen.

7.-8. Tag

Horombo – Marangu – Moshi – Arusha

Abstieg zum Marangu Gate und anschließender Transfer nach Moshi. Hier verbringen Sie die Nacht im Hotel, bevor Sie am nächsten Morgen zum Flughafen gefahren werden.

Preise & Termine

ReisezeitraumPreisbeispiel (min./max.) pro Person im Doppelzimmer ab
Der Preis gilt inkl. Verpflegung, Führer, Träger, Hütten- und Parkgebühren, ab/bis Kilimanjaro Flughafen für 7 Nächte (erste und letzte Nacht jeweils nur ÜF).

2018-20191.650,- €

    Jetzt Angebot für Ihren Traumurlaub anfragen
    Beratung & Buchung