Reiseservice Africa: Afrika Reisen mit persönlicher Beratung

Persönliche Beratung

+49 (0)89 811 90 15
kontakt@reiseservice-africa.de
Mo-Fr: 9 - 18.00, Sa nach Absprache
Reiseservice Africa: Afrika Reisen mit persönlicher Beratung

Persönliche Beratung

+49 (0)89 811 90 15
kontakt@reiseservice-africa.de
Mo-Fr: 9 - 18.00, Sa nach Absprache
  • Kontakt

Reisehinweise

Aktuelle Reisehinweise Stand 17.07.2019

Tansania und Sansibar:

Seit dem 1.6.2019 besteht ein allgemeines Verbot von Plastiktüten. Die Einfuhr und der Besitz können mit hohen Geldstrafen belegt werden.
Wir raten daher bei der Einreise nach Tansania/Sansibar keinerlei Plastiktüten oder Verpackungen mitzuführen. Bitte überprüfen Sie Ihr Reisegepäck.
Die Mitnahme von Zip-Lock-Beuteln für den Transport von Flüssigkeiten in Ihrem Handgepäck ist gestattet, wir empfehlen jedoch die Mitnahme von durchsichtigen Kulturbeuteln.  Auch zollfreie Einkäufe dürfen nicht in Plastiktüten verpackt sein – bitte lassen Sie die Verpackung ggf. an Bord des Flugzeuges.

Sri Lanka:

Nach den Anschlägen vom 21. April 2019 in Colombo, Negombo sowie in Batticaloa, mit zahlreichen Todesopfern und Verletzten, ist die Sicherheitslage im ganzen Land angespannt. Es besteht grundsätzlich die Gefahr von weiteren Anschlägen. Wir raten daher aktuell von nicht unbedingt notwendigen Reisen nach Sri Lanka ab. Gerne informieren wir Sie auch in einem persönlichen Gespräch über die aktuelle Lage.

Simbabwe:

Am 24. Juni 2019 wurde die Verwendung ausländischer Währungen untersagt und eine neue Landeswährung, der Zimbabwe Dollar, eingeführt.
Für Touristen besteht jedoch die Ausnahme die Parkgebühren und Trinkgelder in USD zu bezahlen. Restaurants und Geschäften akzeptieren zum Teil die Bezahlung mit USD oder Kreditkarte. Das Abheben von Bargeld an Geldautomaten sind derzeit nicht sichergestellt. Deshalb empfehlen wir Ihnen schon im Vorfeld von Deutschland aus die für Ihre Reise notwendige Menge an USD mitzunehmen.